Das Internet Macht Es Einfacher (und Schwerer) zu Finden, die Original-Quellen

0
355

Wenn das Oxford Dictionary of Quotations wurde zuerst veröffentlicht in 1941, es schien alles so einfach. War es eine Selbstverständlichkeit, dass das ein Zitat war eine bekannte Zeile aus einem großen dichter oder eine berühmte Figur in der Geschichte, und die Quelle könnte leicht gefunden werden, in standard-literarische Werke oder Geschichte Bücher. Diese frühen Compiler von Zitaten nicht der Meinung von gefälschten Fakten und das internet. “Falsche Fakten”, oder besser gesagt, Missverständnisse, haben in der Welt der Zitate für eine lange Zeit. Oft, wenn die Leute sehen, eine Linie, die Sie mögen, Sie einfach kopieren Sie es und wiederholen Sie es. Nehmen Sie zum Beispiel:

Bei der Berührung der Liebe, jeder wird ein dichter.

Wenn (zum Zeitpunkt des Lesens), die Worte waren zurückzuführen auf den griechischen Philosophen Platon, das würde wiederholt werden, auch. Aber in der Tat war es nicht Platon, der ursprünglich sagte er. Obwohl er in seiner Arbeit “Das Symposium”, wurde er ausdrücklich unter Angabe der Dramatiker Euripides.

Manchmal ist es sogar möglich, ein spot der Punkt, an dem solche Fehler auftreten. “Die Zeit, die Sie genießen zu verschwenden, ist keine Verschwendete Zeit” ist oft zugeschrieben, der Mathematiker und Philosoph Bertrand Russell, aber eigentlich ersten Auftritt als redaktionellen Kommentar durch den Kanadischen Schriftsteller Laurence J. Peter auf Russell ‘ s line “die Sache, Die ich sollten Wunsch zu erhalten, von dem Geld würde leisure mit Sicherheit.” Klar das beiseite genommen hat, auf mehr Leben als die ursprünglichen. Auf der gleichen Seite Peter fügt Aristoteles, ist “Das Ende der Arbeit ist zu gewinnen-Freizeit” mit “so dass Sie trinken Kaffee auf Ihrer eigenen Zeit,” aber irgendwie niemand zugeschrieben hat die Begeisterung für Kaffee Aristoteles!

Mehr oft der übergang bleibt unklar. Vor über zwanzig Jahren haben wir immer wieder über einen ziemlich langen, aber sehr treffendes Zitat, immer im Zusammenhang mit dem römischen Satiriker Petronius:

Wir trainierten hart…aber es schien, dass jedes mal, wenn wir anfingen zu bilden, um in teams wir würden reorganisiert werden. Ich war zu lernen, später im Leben, dass wir dazu neigen, zu erfüllen und auf jede neue situation, die durch die Reorganisation; und eine wunderbare Methode, kann es für die illusion des Fortschritts bei der Herstellung der Verwirrung, Ineffizienz und Demoralisierung.

Da nur eine begrenzte Reihe von schreiben von Petronius überlebt hat, war es relativ einfach, festzustellen, dass diese nicht enthalten war, so dass wir rechneten Sie zu den sehr produktiven Autor “Anonymous” als eine moderne sage. Vor ein paar Jahren, der Ursprung war schließlich verfolgt eine passage in eine kurze Geschichte über den Krieg in Burma durch Charlton Ogburn Jr, veröffentlicht in der Zeitschrift “Harpers” im Jahr 1957. Wie wurde es befestigt Petronius ist ein Geheimnis, das wir lieben würden, zu lösen.

Eine fruchtbare Quelle der Verwirrung ist der film. Ein Lieblingszitat aus dem Jahr 2001 film “The Lord of the Rings: the Fellowship of the Ring” ist:

Selbst die kleinste person kann den Lauf der Zukunft.

Gesprochen von Galadriel, diese Zeile erscheint nicht im Buch, und der Kredit sollte wirklich gehen um die Drehbuchautoren, nicht der Autor J. R. R. Tolkien (die Idee kommt, in einer Rede an anderer Stelle in dem Buch von einem anderen Charakter, Elrond, aber der Wortlaut ist völlig anders). Ebenso, “Wir Lesen, um zu wissen, dass wir sind nicht allein” ist fast universell zugeschrieben C. S. Lewis. Dies ist jedoch nicht etwas, dass Lewis selbst sagte, aber eine Linie gegeben, die seinen Charakter in dem film “Shadowlands”, und der Kredit für das sollte es wirklich der Drehbuchautor William Nicholson.

Klar, misattributions wurden, die sich seitdem Menschen begannen, zitieren sich gegenseitig, aber die Existenz des Internets hat sich stark erweitert und beschleunigt den Prozess. In der Vergangenheit, eine Namensnennung war wahrscheinlich nur zu weit verbreitet werden, wenn es im Druck erschienen, und dies begrenzt die Möglichkeiten. Heute, es dauert nur eine unvorsichtige tweet oder blog, und die Wiederholung auf einer großen Skala in den Sätzen. Zum Beispiel:

Und wenn es regnet auf Ihrer parade, Blick nach oben, anstatt nach unten.

Ist ein Zitat weithin zugeschrieben, G. K. Chesterton, aber das Oxford English Dictionary hat den Begriff “Regen auf eine person ‘s parade”, bevor Bob Merrill schrieb den song für das musical “Funny Girl” 1964. G. K. Chesterton starb im Jahr 1936, und es gibt keine Anzeichen, dieses Wort vor der twenty-first century. Es ist sehr unwahrscheinlich, um nicht zu sagen unmöglich, dass Chesterton jemals schrieb.

Aber während es vermehrt Fehler, das internet ist auch von unschätzbarem Wert bei der Verfolgung Zitate, besonders mit der Einführung von full-text-Suche. In den frühen 1990er Jahren unsere Forscher sah fleißig in den umfangreichen Schriften von Thomas Jefferson für das Zitat:

Nichts gibt eine person, die so großen Vorteil gegenüber anderen, als zu bleiben, immer cool und gelassen unter allen Umständen.

Sich Seite nach Seite, scheiterte er zu finden, doch Jahre später mit einem online-text-Suche wurde sofort verfolgt, um die richtigen Buchstaben. So überrascht es nicht, das internet hilft und hindert den Suchenden nach Genauigkeit in Zitaten. Es kann eine große Hilfe sein, so lange wie wir uns erinnern, mit John Dryden:

Noch ist des Volkes Urteil immer wahr:
Die meisten können irren, wie grob als die wenigen.

Und vielleicht sollten wir das Letzte Wort der Schriftsteller Dan Brown:

‘Google’ ist kein synonym für ‘Forschung.’

Susan Ratcliffe ist Associate Editor für Oxford Zitate Wörterbücher. Ihre Publikationen umfassen Oxford Essential Angebote, die Little Oxford Dictionary of Quotations, und die Oxford Schatzkammer an Sprüchen und Zitaten. Ursprünglich wird auf der OUP blog.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.