Funktioniert Hypnose Arbeiten? Hier ist, Was die Wissenschaft Sagt

0
5

Es gibt eine Menge von Mythen, Geheimnissen und Missverständnissen umgibt die Hypnose. Aber funktioniert Hypnose arbeiten? Kann es wirklich helfen Sie sich besser fühlen, oder Sie ändern Ihre Gewohnheiten? Werfen wir einen Blick auf die Wissenschaft hinter es.

Wie pop-Kultur, Ansichten Hypnose

Sie erinnern sich vielleicht an die Szene von Jordan Peele ‘ s 2017-Film Raus, wo Chris, die Hauptfigur, wird hypnotisiert von seiner Freundin Mutter. Alles, was Sie tut, ist die swirl einem Löffel um Ihre Teetasse und Chris fällt in den Versunkenen Ort, wo sein Bewusstsein wird zum Zuschauer seines eigenen Lebens, aber er hat keine Kontrolle über seinen Körper. Die Hypnose scheinbar heilt ihn Rauchen!

Wenn Ihr es noch nicht gesehen Raus, ich will nicht verderben den Film erzählen Sie die unheimlichen Dinge, die geschehen, das nächste mal ist Chris hypnotisiert. Lasst uns einfach sagen, dass ich wurde ein wenig vorsichtig mit Löffel und Teetassen, nachdem Sie es gesehen.

In unserer beliebten imagination, Hypnose läuft wild. In den Jahren nach 1800, Edgar Alan Poe schrieb eine Geschichte, in der ein mesmerist gehalten, einen sterbenden Menschen am Leben durch Hypnose Viele dachten, dass die fiktionale Geschichte war eine tatsächliche medizinische Fallstudie. Mehr kürzlich, Filme Grundstücke mit Hypnose haben, reichte von den schrecklichen, wie in “Der Exorzist”, dem urkomischen, wie in Zoolander, wo Derek Zoolander ist so programmiert, durch Hypnose zum Attentat auf den Premierminister bei einer Modenschau.

Hypnose-Mythen versus Fakten

Ist Hypnose wirklich möglich? Können Sie jemanden in einen veränderten Zustand des Bewusstseins, und Sie tun Dinge, die Sie sonst nicht tun würde?

Werfen wir einen Blick auf einige Fragen über Hypnose. Ich werde teilen, die Wissenschaft und die Psychologie hinter dem, was Hypnose kann und was nicht. Wir werden sehen, dass:

  • Hypnose ist ein sehr reales Phänomen im Gehirn
  • Hypnose könnte eine sinnvolle form der Therapie für die Verringerung von Schmerzen und stress, aber Sie sollten vorsichtig sein, von Hypnose, die darauf abzielt, sich zu erholen “verdrängten” Erinnerungen
  • Hypnose ist keine “Gehirnwäsche”, und Sie können nicht bekommen Sie, Dinge zu tun, die völlig gegen Ihren Willen
  • Manche Menschen sind hypnotisierbar ein als andere, was kann, hängt von unseren Erfahrungen in der kindheit

Frage # 1: Ist Hypnose wirklich?

Lassen Sie uns zunächst definieren, was wir meinen, durch Hypnose. Wie wir es verstehen, die Hypnose ist ein Zustand des Geistes, wo:

  • Ihre Aufmerksamkeit ist hyper-konzentriert
  • Ihr Bewusstsein ist losgelöst von Ihrer Umgebung und Teile von sich selbst
  • Sie sind sehr beeinflußbar (d.h. neigen zu glauben, was man dir sagt)
  • Sie sind anfälliger als sonst zu reagieren, um Anweisungen

Es ist nicht:

  • Schlafen
  • Gehirnwäsche, das permanent macht, Sie zu ändern, Ihre Persönlichkeit oder überzeugungen
  • Ein Weg für euer Bewusstsein zu betreten, einen anderen Ort außerhalb von sich selbst
  • Eine Folge der vollständigen Amnesie, oder einen Weg zu “wischen” Ihr Gedächtnis
  • Ein Zustand, wo Sie haben übermenschliche Kräfte oder Fähigkeiten, die Sie sonst nicht haben

In anderen Worten, Hypnose nicht geben Ihnen alles, was Sie nicht bereits haben, und es dauert nicht alles, was Beton entfernt. Es ist einfach ein Zustand der fokussierten Aufmerksamkeit, die macht Sie scheinen Zonen aus, obwohl Sie extrem abgestimmt.

Hypnose ist ein Zustand der fokussierten Aufmerksamkeit, die macht Sie scheinen Zonen aus, obwohl Sie extrem abgestimmt.

Dieser Zustand ist verbunden mit echten Veränderungen im Gehirn. Die Forscher identifizierten drei großen Gehirn-Netzwerke, die involviert sind in der Hypnose, und Sie alle haben etwas zu tun mit Aufmerksamkeit.

Zum Beispiel, eine funktionelle MRT-Studie festgestellt, dass während der Hypnose, dorsalen anterioren Cingulum Aktivität ist stummgeschaltet. Dieser Bereich des Gehirns ist ein Teil von dem, was Wissenschaftler nennen die Salienz-Netzwerk. Es ist entscheidend für die Aufmerksamkeit, Kontrolle und insbesondere für die Wachsamkeit darüber, was wir beachten sollten, um gegenüber dem, was wir ignorieren sollte, basierend auf dem Allgemeinen Kontext der situation.

Die Tatsache, dass seine Aktivität in diesem Bereich ist zurückgegangen, während der Hypnose bedeutet, dass das Gehirn nicht Scannen für mögliche alternativen für unsere Aufmerksamkeit. Es ist eher, dass wir uns tune out alles außer der einen Sache, wir sind hyper-konzentriert haben.

Es gibt andere Gehirn Veränderungen während der Hypnose auch, wie weniger verbindungen zwischen den executive network (akin an den CEO des Gehirns) und der Standard-Modus-Netzwerk (den Teil des Gehirns, der wandert, wenn es keine bestimmte Aufgabe zu tun). Sie alle malen ein Bild von der Hypnose als ein Zustand des Geistes, die sehr Verschieden von Schlaf, Ruhe, oder gehen über unser tägliches Geschäft.

Also die kurze Antwort ist ja, Hypnose ist real. Aber keine Sorge, es ist nicht der Versunkenen Ort.

Frage #2: Kann Hypnose für gutes genutzt werden?

In 2015 episode von America ‘ s Got Talent, ein Hypnotiseur stellt Richter Howie Mandel in eine trance, in der vor live-Publikum, und bekommt Howie, die hatte eine Phobie, die Hände schütteln, Hände zu schütteln, mit all den anderen Richtern. Auch ein Publikum Mitglied, fällt unter der Hypnotiseur Zauber, wenn er sagt: “Schlaf.”

Ist das einfach nur eine Coole party trick? Oder hat dieser Darsteller die Tür öffnen, um die Behandlung von jemand Phobie?

“Medizinische Hypnose” ist in einem therapeutischen Kontext für eine Reihe von klinischen Zwecken, von der Lockerung der Schmerzen, der Verringerung der Angst, und manchmal als eine Möglichkeit zur Minimierung von Nebenwirkungen von anderen medizinischen Behandlungen.

Zum Beispiel, eine große review-Studie ergab, dass Hypnose kann helfen, Schmerzen zu lindern, Müdigkeit und emotionalen Stress für Frauen, die sich oder die Rückgewinnung von Brustkrebs-Behandlung. Es hat sich auch gezeigt, zu helfen, mit chronischen Schmerzen, insbesondere für Menschen mit chronischer Migräne. Es kann auch helfen, reduzieren die Symptome des Reizdarm-Syndrom, eine chronische Magen-Darm-Bedingung, die bewirkt, dass häufige und manchmal unberechenbaren Durchfall, abdominale Schmerzen und andere gastrointestinale Symptome.

Hypnose ist eine Ergänzende Therapie—kann es hilfreich sein, zusätzlich zu den regulären Behandlungen, und es tut nicht weh, um zu versuchen, aber es sollte nicht ersetzen Sie standard-Behandlung für eine körperliche Krankheit.

Allerdings Hypnotherapie die Auswirkungen sind nicht zu groß und nicht konsistent in allen Situationen. In den Studien der Hypnose lindert Schmerzen, zum Beispiel, gibt es keine verlässlichen Effekte, wenn es darum geht zu der Geburt Schmerzen, andere als etwas reduzieren den Einsatz von Schmerzmitteln während der Wehen. Die gute Nachricht ist, dass die medizinische Hypnose scheint nicht zu haben keine gefährlichen Nebenwirkungen. Dies ist der Grund, warum die Forscher beziehen sich im Allgemeinen auf medizinische Hypnose als Ergänzende Therapie, was bedeutet, dass es kann hilfreich sein, zusätzlich zu den regulären Behandlungen, und es tut nicht weh, um zu versuchen, aber es sollte nicht ersetzen Sie standard-Behandlung für eine körperliche Krankheit.

Behörden wie die Mayo Klinik zu warnen, die mit Hypnose arbeiten durch trauma, kann mehr Schaden als gut, denn es können falsche Erinnerungen.

Für psychologische Probleme gibt es auch weniger konsistent und weniger beeindruckende Ergebnisse, und die Qualität der Studien die ich finden konnte, nicht Leben bis zu meinen sniff-test. Noch wichtiger ist, dass Behörden wie die Mayo Klinik zu warnen, die mit Hypnose arbeiten durch trauma, kann mehr Schaden als gut, denn es können falsche Erinnerungen.

Die take-home-Nachricht ist: Hypnose hilfreich sein kann, als ein Werkzeug, um Schmerzen und stress im moment, aber wir sollten uns nicht darauf verlassen, dass es für die Behandlung von körperlichen oder psychischen Problemen. In der Regel, die Behandlung erfordert die harte Arbeit der Veränderung von Verhalten, Einnahme von Medikamenten, oder Gebäude wahres selbst-Bewusstsein. In einer veränderten Aufmerksamkeit Staat ist eine Verknüpfung, die wahrscheinlich nicht genug, um zu helfen ein patient langfristig.

Frage #3: Kann Hypnose bekommen, mich Dinge tun, die ich nicht tun will?

Wenn eine Bühne Darsteller bekommen kann, Howie Mandel, der gegen seine Phobie und schütteln jedermanns hand ist, bedeutet das, dass Sie oder ich kann hypnotisiert werden, auf TV und zu kreischen wie ein Huhn vor Millionen?

Die meisten Experten sind sich einig, dass jemand, der nicht will, hypnotisiert werden, können nicht hypnotisiert werden, gegen Ihren Willen. Denn Hypnose ist keine “Gehirnwäsche”, sondern ein Zustand der hyper-Fokus, es ist unwahrscheinlich, dass ein Hypnotiseur kann dir etwas tun, die völlig außerhalb Ihrer normalen Bandbreite von Verhaltensweisen, auch wenn Sie offen für Suggestionen.

Zum Beispiel, Howie Mandel war wie hypnotisiert, Hände schütteln mit jemandem, der eine Aktion hatte er schon viele Male zuvor getan, aber irgendwann gelernt zu assoziieren mit der Angst. Pflanzung eine hypnotische suggestion, um Howie zu Verhalten in einer Weise, die entgegen seinem ängstliche Gefühle ist nicht das gleiche, wie wenn er wurde plötzlich führen ein Akt der Gewalt, die er nie getan hatte, bevor, wie in Zoolander.

Frage #4: Kann Hypnose helfen mir, meine Verhaltensweisen?

Also, was über die Verwendung von Hypnose zur änderung nicht hilfreichen Verhaltensweisen? Anstatt jemanden zu peinlich oder unethische Dinge, die können wir nutzen Hypnose zur Förderung guter Verhalten? Ich würde nicht meinen Atem halten.

Zum Beispiel, haben Sie jemals gehört, dass jemand schwören auf und ab, die eine Sitzung der Hypnose bekam Sie aufhören zu Rauchen kalten Türkei? Ich … ich habe mich auf eine Raucherentwöhnung Therapie-Gruppe.

Die Gruppe Mitglied, erzählte, dass Hypnose war die einzige Sache, die hat für ihn gearbeitet wurde, in der Tat, bei der gruppensitzung, denn er war wieder zu Rauchen. Er sagte, dass seine Erfahrung mit der Hypnose war fast magisch—Sie machte ihm werfen sich alle seine Zigaretten, Feuerzeuge und Aschenbecher, bevor er in der Hypnose-Therapie-Raum, dann führten Sie die Hypnose auf ihn, und—voila! Er wusste nicht einmal fühlen einen Drang zu Rauchen nicht mehr.

Bis er getan hat, natürlich. Jemand in der Gruppe sagte, “Warten Sie eine minute—Sie machte Sie werfen alle Ihre smoking-related stuff? Vielleicht ist das, was tatsächlich geklappt hat, weil ich weiß, dass wenn ich selbst lasse mich zu haben, die Hälfte ein “Notfall” pack rumliegen, werde ich in Versuchung zu geben ist sicher.”

Ab 2019, die beste Schlussfolgerung, die wir haben, ist, dass selbst wenn die Hypnose hat keinerlei Vorteile für das Rauchen, es ist eine winzige.

Ich denke, diese zweite person war auf etwas. Für einige, die Hypnose zur Raucherentwöhnung fühlt sich an wie ein Magischer moment, aber wenn wir herauszoomen aus subjektiven Daten, die wir sehen, die von groß angelegten Studien, dass es keine gute Evidenz, die zeigen, Hypnose, besser zu sein als andere Methoden zur Raucherentwöhnung.

Die Forschung zu diesem Thema ist meist nicht von hoher Qualität, so die jury noch aus, aber ab 2019 die beste Schlussfolgerung, die wir haben, ist, dass selbst wenn die Hypnose hat keinerlei Vorteile für das Rauchen, es ist eine winzige. So, leider gibt es keine einfache Methode, um das Rauchen neben der Arbeit und soziale Unterstützung.

Frage #5: Kann jeder hypnotisiert werden?

Manche Menschen sind hypnotisierbar ein als andere. Wissenschaftler haben mehrere tests, um zu beurteilen eine person, die Anfälligkeit für Hypnose. Zwei der bekanntesten sind die Stanford-Skalen und der Harvard Group Scale. In diesen tests, eine ausgebildete Fachkraft führt eine “hypnotische Induktion” auf Sie und schlägt dann vor zunehmend schwierigen Aufgaben aus, die Ihre Augen schließen zu halluzinieren, dass Sie Fliegen, bis die meisten schwer—erleben temporäre Amnesie. Wie viele von diesen Aufgaben, die Sie unter Hypnose erzeugt eine Punktzahl, wie hypnotisierbar ein Sie sind.

Wie denken Sie, würden Sie tun, auf diesen test? Einige Merkmale dazu neigen, sehr anfällig Menschen auseinander.

Zum Beispiel, die Menschen mit dissoziativen Störungen sind mehr hypnotisierbar ein als Menschen mit anderen Arten von psychischen Störungen und Personen ohne jegliche Störungen. Dies macht Sinn, da ein Teil der Hypnose erleben, ist der (vorübergehenden) Distanzierung von der normalen Erfahrung von Aufmerksamkeit auf Ihre Umgebung. Aber für diejenigen, die mit dissoziativen Störungen, Gefühl, losgelöst von der Realität, aus sich selbst heraus, und in extremen und seltenen Fällen, die mit mehreren “Identitäten” ist eine häufige Erfahrung, selbst wenn Sie nicht hypnotisiert sind. Diese Störungen werden oft im Zusammenhang mit mit einer Geschichte von trauma, besonders komplexen Traumatisierungen.

Aber diejenigen, die mit dissoziativen Störungen sind nicht die einzigen, die anfällig für Hypnose. Wenn Sie sind anfällig für fantasieren, wie sich zu verlieren, in einem lebhaften träumen, mit körperlichen Reaktionen auf Bilder, und besonders einfallsreich in der kindheit, Sie kann auch sehr hypnotisierbar ein.

Haben Sie schon Erfahrungen mit Hypnose? Ich würde gerne hören, über Sie! Schauen Sie sich die links unten, um mit mir chatten auf social media, oder lassen Sie mir eine Nachricht auf die Versierte Psychologin listener-Zeile.

ÜBER DEN AUTOR

Dr. Jade Wu ist eine lizenzierte klinische Psychologin. Sie erhielt Ihren Ph. D. von der Boston University und absolvierte eine klinische residency und fellowship an der Duke University School of Medicine. Haben Sie ein Psychologie-Frage? Rufen Sie die Versierte Psychologin Zuhörer Linie an 919-533-9122. Ihre Frage könnte sein, gekennzeichnet auf der Karte. Aufenthalt in der Psychologie Schleife! Hören und abonnieren Sie den Versierten Psychologen zeigen auf Apple, Spotify, oder wo bekommen Sie Ihre podcasts.

Join der Psychologie Gespräch
Facebook | Twitter

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass alle Inhalte, die hier nur zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Sachverständige Beurteilung Ihrer mentalen Gesundheit Anbieter.