3 Regeln für die Aufnahme von Fotos bei einer Hochzeit

0
5

Am 29. Oktober, meine Frau und ich Feiern unseren 9. Hochzeitstag. Meine Hochzeit war der schönste Tag in meinem Leben. Wir waren umgeben von Familie und Freunden, meine Frau sah erstaunlich, und ich schaffte es, nicht zu stolpern, während Sie zu Fuß den Gang hinunter..

Die Dekoration der Wände unseres Hauses, sind viele Fotos von diesem Tag, alle von einer unglaublichen Fotograf dokumentiert den gesamten Tag. Interessant finde ich, dass die Hochzeit Fotografen sind etwas anders jetzt wurden Sie dann, als ich geheiratet habe.

Warum ist das so?

Danke an Kamera-Handys und Instagram, viele von uns betrachten uns als professionelle Fotografen, die das Recht haben, zu tun, was es nimmt, um den perfekten Schuss. Leider ist dies nicht der Fall ist.

Also, bevor Sie ruinieren jemand ganz besonderen Tag mit Ihren unsachgemäße Fotografie Etikette, check-out die 3 Regeln für die Aufnahme von Fotos bei einer Hochzeit. Lächeln, jeder!

Tipp #1: die Achtung der Professionellen

In einer früheren Moderne Umgangsformen Guy episode mit dem Titel ” Social Media bei Hochzeiten habe ich darüber gesprochen, wie Sie durch eine verstörende Kombination von social media und Kamera-Handys, hochzeitsgäste oft das Gefühl, es ist Ihr Recht (oder sogar Pflicht) dokumentieren den großen Tag und mit der Welt teilen. Zugegeben, ich bin alle für die Aufnahme wichtige Momente, aber einige Leute es auf sich nehmen, um zu tun, was notwendig ist, sogar so weit gehen zu schieben, den anderen Gästen aus dem Weg, die zur Erfassung der best-shot.

OK, dann werde ich den Advocatus Diaboli spielen. Lassen Sie uns sagen, Sie sind in der Tat ein professioneller Fotograf. Who cares? Wenn Sie nicht auf Vertrag, der Nacht, dann versuchen Sie nicht, ziehen Sie Rang über die anderen Gäste und der Kerl oder gal eigentlich angeheuert, um document die Tag. Denken Sie über Ihr Mobiltelefon von 10 Zeilen und 12 Sitze, die linke ist wirklich zu erfassen, einen “atemberaubenden Augenblick” besser als das professional mit dem $5.000-Kamera, die zoom-in von 100 Meter entfernt? Das bezweifle ich stark. In der Tat, ich bin 100% positiv wird es nicht.

Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre Fotos sind mehr wichtig als der Fotograf, der mission einfach, weil Sie gekauft haben, ein extra-filter von Instagram und kann nicht warten, um es zu testen.

Wenn es um Fotos bei einer Hochzeit gilt die Regel, dass die Gäste abtreten Erfassung der wichtigsten Momente zur Mietsache Professionell. Während der cocktail-Stunde, während des Essens am Tisch oder beim tanzen zu “we are Family”- knock yourself out. Aber der Fotograf ist der einzige – und ich meine NUR – person in der Nacht, wer sollte Regie führen das paar. Es ist falsch anzunehmen, dass Ihre Fotos sind mehr wichtig als der Fotograf, der mission einfach, weil Sie gekauft haben, ein extra-filter von Instagram und kann nicht warten, um es zu testen.

Das paar vertraut hat – und bezahlt – ein Profi, der nimmt diese Rolle sehr ernst. Wenn Sie verpassen eine Chance, weil Sie einem in die Quere kommt, dann ist der moment für immer verloren ist. Das ist eine Menge Druck! Das Letzte, was ein Fotograf braucht, ist, um im Wettbewerb mit Ihrem iPhone 6 blockieren Sie aus Ihre Arbeit tun.

Tipp #2: Timing Ist Der Schlüssel

Meine Mutter hat einen Hochzeitsplaner für mehr als 20 Jahren und beobachtete Sie bei der Arbeit, ich kann Ihnen sagen, dass, wenn es um das abziehen der perfekte Hochzeit, timing ist alles. Aus, wenn die Zeremonie beginnt, wie jede person in der Hochzeits-party geht, alles kommt auf das timing. Mit, dass, es gibt eine Zeit und Ort für die Fotografien.

Eines der am meisten unmannerly Dinge, die ich miterlebt habe bei einer Hochzeit ist, wenn die Gäste aufstehen und Schritt in den Gang, um ein Bild von der Braut – als Sie macht Ihre Eingang. Habe ich schon erwähnt, das war ein Gast und nicht ein bestellter Fotograf? Dies ist ein Fall, der Gast setzen, Ihre eigenen Bedürfnisse vor die eines jeden anderen. Die Braut bekommt nur vor den Traualtar einmal und whatshe sehen sollten, ist Ihr künftiger Ehegatte am Ende der es, nicht Tante Selma weinend in Ihre Kamera und ruinieren, die der Fotograf geschossen..

Ich weiß, was du sagen wirst: “ich kann nicht nehmen alle Fotos von der Hochzeit?”