Ich denke Verrückte Gedanken!

0
21

Der andere Tag, ein Freund gestand ein Geheimnis für mich. Die Offenbarung gemacht wurde, im Flüsterton, mit seitwärts Blicke auf sich.

“Der andere Tag war ich fahren und zufällig dachte, ‘Wow, ich konnte nur das lenkrad ein paar Zentimeter und ich würde flip-in, der Graben und sterben'”, sagte Sie. “Es ausgeflippt mich aus. Das ist doch nicht normal, oder?”

Bin Ich Normal?

Im Gegenteil, es ist völlig normal. Gedanken, ob Bizarr, skurril oder sogar gefährlich, sind nur Gedanken. Gedanken, die durch sich selbst sind harmlos. Es ist bei uns legt man die Bedeutung (“ich bin ein freak”, “ich bin gefährlich”, “ich bin verrückt”) oder negative Konsequenzen (“ich will mich umbringen”), um den Gedanken, dass wir am Ende zu beschriften, und uns schlecht, rissig, oder gefährlich.

Psychologen verwenden den Begriff “thought-action-fusion” beschreiben die irrtümliche Idee, dass das nachdenken über etwas ist, entspricht es tatsächlich zu tun. Eine variation der thought-action-fusion ist ein Irrglaube, dass Ihr die seltsamsten Gedanken sind ein echter Indikator dafür, wer Sie sind und was Sie wahrscheinlich zu tun.

Zum Beispiel, Joseph wartet auf den Zug und sieht eine ältere Frau wartete ein paar Schritte entfernt auf der Plattform. Der Gedanke “ich könnte schieben, die alte Dame auf die Spuren jetzt”, kreuzt seine Meinung. Joseph ist schockiert. Er glaubt, dass seine Gedanken bedeutet, dass er wirklich will, oder wird, schicken unsere ahnungslose Oma zu Ihrem Untergang. “Was für eine schreckliche Sache zu denken! Ich muss verrückt werden,” sagt er zu sich selbst. “Ich muss hier raus, bevor ich Ihr weh.” Er trippelt Weg, beschämt, verwirrt, und sehr betrübt, davon überzeugt, dass der Gedanke ist so schlecht wie seine Tat.

Dachte Nicht Gleich Action

Durch den Kontrast, durch die Betrachtung seiner Gedanken als nur das, ein harmlos gedacht—Josephs Reaktion kann sehr unterschiedlich sein. Stattdessen könnte er denken, “Das war zufällig, was für eine seltsame Sache zu denken. Ich bin mir sicher, dass nicht zu tun.” Er könnte dann vergnügt fortsetzen, SMS schreiben, Lesen U-Bahn anzeigen, oder starrte in den Raum.

Der glaube, die Gedanken sind übermäßig wichtig, oder dass der Gedanke ist der gleiche, wie die auf es kann ein symptom für Zwangsstörungen (OCD), eine behandelbare Erkrankung, wirkt sich auf 2,5% der Bevölkerung. Vermute, OCD nur, wenn die Gedanken nehmen eine unglaubliche Menge an Zeit (mehr als eine Stunde pro Tag), sind belastend und begleitet werden durch sich wiederholende, zwanghafte Rituale bedeutete, zu minimieren oder gegen die Gedanken.

Manchmal OCD Streiks neuen Eltern (siehe Was ist Postpartale OCD?). Postpartale depression ist ein gut-bekannt vorkommen, aber postpartale OCD ist eine weniger bekannte wehe einige neue Eltern. Eine neue Mutter vielleicht haben Sie einen Gedanken, zum Beispiel über das fallen, Ihr baby, oder sogar zu verletzen, das baby bewusst. Allein der Gedanke, vor allem, wenn der Gedanke, begleitet von einem Schauer, bedeutet nicht, dass die Mama ist gefährlich oder ungeeignet. Es bedeutet wohl eher das Gegenteil—Ihr Gehirn Scannen für mögliche Gefahren, um zu schützen Ihre Neugeborenen.

Wenn ein discomfiting dachte pops im Kopf, ein Erster Impuls ist oft, zu versuchen, aufhören zu denken, der Gedanke. Diese versuche, genannt dachte die Unterdrückung, die leider dem Gedanken, häufiger auftreten. Dachte Unterdrückung funktioniert nicht, weil Sie daran erinnern, was Sie sind eigentlich nicht zu denken. Zum Beispiel, versuchen Sie, nicht zu denken, ein rosa Elefant schwebt über deinem Kopf jetzt.

Junk-Es

Also das nächste mal ein verrückter Gedanke kreuzt deinen Geist, lassen Sie sich, um es zu markieren als “junk-Gedanken.” Zum Beispiel, wenn Sie Ihre E-mail -, haben Sie wahrscheinlich eine Mischung von wichtigen Mails, wie Karten, Zeitschriften und Rechnungen, aber auch junk-mail wie Rundschreiben für die Shops, die Sie nicht bevormunden oder mail für der Kerl, der lebte in Ihrem Haus, bevor Sie. Sie zahlen die Aufmerksamkeit auf die wichtige E-mail und bereiten Sie den rest auf. Sie glaube nicht, dass von nem anderen Kerl der E-mail bedeutet, dass du diesem Mann, oder, dass sich eine kreisförmige bedeutet, Sie sind bestimmt-shop an diesem Speicher. Dasselbe mit den Gedanken. Einige Gedanken, wie “Ruf Mama an” oder “ich sollte wohl meine Steuern zahlen,” erfordern Aufmerksamkeit und Aktion. Andere, wie versehentlich vorzustellen, wie es wäre, Sie zu küssen, Ihre gruselige, schlecht riechender Nachbar, können gesendet werden direkt in den junk-Haufen.

Also das nächste mal ein verrückter Gedanke erscheint in Ihrem Kopf, versuchen Sie dies: vielen Dank, Ihr Gehirn, zu tun, was es tun soll—denken, Gedanken und die Gedanken sanft in den großen Papierkorb des Geistes. Du bist nicht verrückt; es bedeutet einfach, dass Ihr Gehirn funktioniert.

Referenz

Karno M, Golding JM, Sorenson SB, Burnam MA. Die Epidemiologie von Zwangsstörungen in fünf US-Gemeinden. Arch Gen Psychiatry. Dec 1988;45(12):1094-9.

***

Dr. Ellen Hendriksen ist ein klinischer Psychologe an der Stanford University School of Medicine. Ellen ist Absolvent der Brown University, verdiente Ihren Ph. D. an der UCLA, und absolvierte Ihre Ausbildung an der Harvard Medical School. In Ihrer Klinik, behandelt Sie alles, von depression, trauma, Panik, aber Sie hat einen besonderen Platz in Ihrem Herzen für Angststörungen. Ellen ist auch ein aktiver wissenschaftlicher Mitarbeiter und entwickelt-Therapie-Programme für Einzelpersonen und Familien, die mit chronischer Krankheit. Sie lebt in der San Francisco Bay Area mit Ihrem Mann und zwei Söhnen im Alter von 5 und 2.

;

Gehirn mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.