Warum Sagen Wir ‘Punk’?

0
8

Das Wort “punk” fühlt sich typisch moderne, beschwört Bilder von fans und Interpreten verbunden mit dem musical-genre. Jugendliche mit Mohikaner in ratty, Leder-jacken, spöttischen Musiker tragen zerrissene T-shirts, Mosh-Publikum in grunge-clubs, Lautsprecher dröhnt verzerrte Melodien. Aber das Wort wurde in weit mehr als der Mitte der 1970er-Jahre, als Die Sex Pistols und Ihren Kollegen stürmten das Bewusstsein der öffentlichkeit—diese anrüchigen Begriff reicht Jahrhunderte zurück.

Jetzt Kaufen






“Punk” zuerst öffnet sich in den 1500er Jahren, und für die nächsten zwei Jahrhunderte war allgemein verwendet, wie ein vulgärer Ausdruck für “Prostituierte.” Sie können auch finden es in zwei Shakespeare-Stücke. In “Die lustigen Weiber von Windsor” (1602), Act 2, Scene 2, Pistole, sagt eine Frau: “Dieser punk ist einer von Amors Träger.” In “Maß für Maß” (1623), Akt 5, Szene 1, Lucio sagt: “Mein Herr, Sie ist vielleicht ein punk; für viele von Ihnen sind weder Magd, die Witwe, noch Frau.”

“Punk” hat auch andere Bedeutungen, die meisten davon negativ. Das Wort wurde zum Synonym für Unsinn und Torheit, bezeichnet etwas minderwertiges, und war die Bezeichnung für einen unerfahrenen und in der Regel wertlos junge person, die oft ein kleiner Gauner.

Das Wort wurde zum Synonym für Unsinn und Torheit.

Im frühen 20sten Jahrhundert, “punk” war am beliebtesten in showbiz und Unterwelt Kreisen. In den 1930er Jahren, “punk-Tag” war Zirkus slang-Ausdruck für den Tag, wenn die Kinder wurden kostenlos mitgenommen. In Straf-argot, ein “punk kid” war ein gangster-Lehrling, obwohl der Begriff hatte auch Obertöne von “catamite.”

In dem amerikanischen Gefängnis-system, “punk” wurde zu einem beliebten slang-Ausdruck für einen Jungen Mann, der behandelt wird, als sexuelle Eigenschaft. Das Oxford Living Wörterbuch weiteren beschreibt es als eine “abwertende Bezeichnung für eine passive männliche Homosexuelle.”

In den 1960er und 70er Jahren, das Wort in die populäre Lexikon durch die Polizei Dramen in film und Fernsehen. Die niedrigsten Verbrecher wurden als “punks” am denkwürdigsten, wenn Clint Eastwood ‘ s Dirty Harry-sticks der .44 Magnum ein Verdächtiger ins Gesicht und fragt ihn, ob er Glück empfindet. “Well, do ya, punk?”

Die niedrigsten Verbrecher wurden als “punks” am denkwürdigsten, wenn Clint Eastwood ‘ s Dirty Harry-sticks der .44 Magnum ein Verdächtiger ins Gesicht und fragt ihn, ob er Glück empfindet.

Um diese Zeit, das Wort begann sich zu gewinnen musikalischen Währung. Die erste bekannte Referenz ist Ed Sanders, einer der Mitbegründer der band The Fugs, beschreibt sein solo-album als “punk rock” in der “Chicago Tribune” im März 1970. Im Dezember 1970 Ausgabe von “Creem”, Kritiker Lester Bangs bezeichnete Iggy Pop als “Handlanger punk.” Und in der April-Ausgabe 1971 der “Rolling Stone” Greg Shaw beschrieb Die Schätze, Die als “punk-rock-and-roll.”

Die Schleusen geöffnet, wenn Kritiker Lenny Kaye den Begriff “punk rock” als Bezeichnung für die primitiven und die wilden 60er-Jahre-garage-rock-Gruppen, die er kompiliert auf seinem einflussreichen “Nuggets” – Anthologie. Und ein paar Jahre später, als Kaye gründeten eine band mit Patti Smith, Ihre Musik wurde auch als “punk”—zusammen mit anderen New-York-City-Musiker wie Richard Hell und The Ramones.

Wenn die Sex Pistols unleashed “der dreck und die Wut” in Großbritannien, der je die berühmte Boulevard-Schlagzeile, diese genüsslich anti-social-music-war etabliert sich als punk. Ein Wort, dass seine ärzte waren glücklich, Sie zu umarmen, in all seinen negativen Konnotationen.

Quellen

  1. Miriam Webster Dictionary
  2. Oxford Living-Wörterbuch
  3. Etymologie Wörterbuch
  4. Wikipedia