Margaret Trudeau Fordert, Indigene Psychische Gesundheit Krise “Unserer Schande Auf Ewig’

0
636

Margaret Trudeau, der Ex-Frau eines Ministerpräsidenten und die Mutter des anderen, hat das vergangene Jahrzehnt damit verbracht Bau des eigenen Vermächtnis als einer von Kanadas angesehensten ausgesprochene psychische-Gesundheit-Befürworter.

Nachdem er internationale tabloid-Futter in den 1970er Jahren – einer Zeit, als die meisten vermutet die junge Mutter von drei war nur ein hippie-wilden Kind, das ditched Pierre und die Kinder-party im Studio 54 mit Andy Warhol und hängen mit den Rolling Stones – Sie ergab in 2006, dass Ihre manische Verhalten war das Ergebnis der nicht diagnostizierten bipolaren Störung.

margaret trudeau studio 54
Margaret Trudeau landet in der Künstler Andy Warhol im Studio 54 Princess-Tennis-Ball, New York, 1977.

Seit der Eröffnung bis über Ihre persönlichen Kämpfe, Trudeau hat unermüdlich gearbeitet, um zu ändern, wie Kanadier denken über die psychische Gesundheit.

“Ich habe schon Kreuz und quer durch das Land, sprechen in kleinen Dörfern, Städten, Großstädten, wo immer ich kann, um zu versuchen und brechen das stigma, das Menschen haben, die Angst, die Sie haben zu suchen, Behandlungen und bekommen Hilfe, wenn Sie leiden unter einer psychischen Störung”, sagte Sie HuffPost Kanada backstage im letzten Monat haben Wir Tag der Jugend Aktivismus Rallye in Toronto, ein event auf MTV ausgestrahlt Kanada um 11 Uhr EST und 8 Uhr PST am Nov. 28.

“Ich habe schon Kreuz und quer durch das Land, sprechen in kleinen Dörfern, Städten, Großstädten, wo immer ich kann, um zu versuchen und brechen das stigma.”

Noch flush sprechen zu 20.000 begierig, Studierende (“die meisten sprechen, die ich mache ist für Menschen, deren Geist sind “d”), Trudeau Sprach über Ihre eigenen psychischen Herausforderungen und wie die Behandlung und die gesellschaftlichen Ansichten sich geändert haben, seit Sie jung war.

Kanadas erste Oma angeboten der Beratung auf die Unterstützung der Kinder umzugehen und wandte sich an die Selbstmord-Krise greifen die Indigenen Gemeinschaften, eine situation, die Sie als “unsere Schande für immer.” Sie diskutierten auch über den Druck, Sie setzen auf Ihren Sohn auf dieses Problem und die Führung ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Justin und Pierre.

margaret trudeau we dayMargaret Trudeau auf der Bühne gesehen im we Tag im Oktober 2016 in Toronto. (Foto: Arthur Mola/Invision/AP)

Sie haben mit Ihrem spotlight, um das Bewusstsein von psychischen Problemen für einige Zeit, aber jetzt können Sie Joker mit den Verantwortlichen…

Oh, in der Tat. Das ist ein Gespräch über psychische Gesundheit, dass Justin und ich hatten schon seit Jahren, natürlich, und er ist verpflichtet zu versuchen, zur Verbesserung der Dienstleistungen für die Kanadier, weil es eines unserer großen Themen. Es ist die höchste Kosten-für unsere nationale Gesundheit der Wirtschaft.

Die Frage der psychischen Krankheit trifft jede Familie.

Offensichtlich stigma ist eine große Herausforderung, aber wenn ich eine Erkältung habe, gehe ich zum Arzt und ich nicht Geld dafür ausgeben. Aber wenn ich ein mentales Problem, das erfordert mir zu gehen zu einem Therapeuten, das kostet Geld. Drücken Sie in irgendeiner Weise für die psychische Gesundheit Teil der universellen Gesundheitsversorgung?

Weil ich bin nicht Mitglied der Regierung, nur ein Aktivist, oh, ja, ich Träume in Technicolor. Was ich möchte ist, es zu psychische-Gesundheit-Kliniken, wir können unsere Gesundheit Karten und Holen Sie sich genau die Dienstleistungen, die wir brauchen. Es ist teuer, erholen sich jetzt in Kanada. Aber die Leute werden zahlen, weil Sie wollen, dass Ihre Familie gut. Sie wollen, dass jeder Mensch in der Lage sein, um die besten Sie sein können. Und psychische Krankheit nimmt Sie Weg von Ihrem Leben.

Aber nur die Leute, die das Geld haben, sich leisten können, dafür zu bezahlen.

Es sei denn, du bist sehr krank, dann bekommen Sie ein Psychiater, und das ist bezahlt.

Richtig, aber das könnte zu spät sein.

Nein, natürlich nicht. Das wollen wir nicht. Wir wollen, dass eine frühe intervention. Das Geheimnis ist, zu ersticken jede geistige Störung, die in der Knospe. Sobald man nicht das Gefühl selbst, und bekommen Sie etwas Hilfe, denn man kann schnell besser werden. Wenn Sie stecken Sie es, es ist so schwer raus zu bekommen.

HuffPost Kanada hat dieses “Frame of Mind” – Reihe, Sophie [Trudeau] dazu beigetragen, um über seelische Gesundheit und Jugend. Wie können wir uns besser helfen, unsere Kinder?

Die Eltern müssen die drei Dinge, die ‘ ll halten Sie Ihre Kinder geistig gesunden… und sicherzustellen, dass Sie bekommen eine gute Nacht schlafen, wirklich gute Ernährung – kale, nicht Donuts – und dass Sie nach draußen gehen, dass Sie spielen und üben.

Ich denke, es ist auch wichtig, um Struktur in das Leben eines Kindes. Haben Aufgaben, die Sie tun müssen, haben die Verantwortung innerhalb der Familie. Zu werden, suchen außerhalb von sich selbst. Zu werden beginnen, zu überlegen, wie der rest der Welt fühlt, sich in anderer Leute Schuhe. Aber ich denke, dass die Kanadier auf die ganze Erziehung Ihrer Kinder sehr gut.

“Zwang ist, wie man in einen Selbstmord. Sie planen nicht. Sie nicht darüber nachdenken. Es ist einfach etwas, dass Sie schnell tun, ohne Zugriff auf Grund, ohne den Zugriff auf Ihre deep-value-system, weil Ihr Gehirn ist erschüttert”.

Es gibt einen psychischen Krise, gerade jetzt in indigenen Gemeinschaften. Eine weitere 10-jährige Selbstmord begangen hat, vor kurzem. Was können wir tun? Was kann Justin tun?

Wir haben zu gehen und Ihnen Zuhören. Wir müssen Zuhören, um den ältesten. Wir müssen Zuhören, um den Menschen in den Gemeinschaften, zu verstehen, wie Sie Sie sehen, wie es geht schief, was den Kindern fehlt, warum es nicht hoffen. Warum gibt es nicht ein Licht in Ihnen, das macht Sie wollen, um zu Leben, eine Neugier, ein Gefühl von Wunder – wo ist das geblieben?

Gut, schauen wir uns Ihre Lebenssituation, Ihre Wohnung, Ihre Bildung, selbst der Mangel an sauberem Trinkwasser. Es gibt so viele soziale Probleme, die angegangen werden müssen, und es ist nicht etwas, das Sie können setzen Sie einen Band-Hilfe auf. Es ist etwas, das wir haben, um tief in. Und natürlich, wie in allen Fällen, es ist Ihnen Respekt, indem Sie Ihnen eine Gegenleistung für sich selbst und wie Sie der beste werden, der Sie sein können.

Eines der interessanten Dinge aus der Psychiatrie ist, dass die Antidepressiva, die serotonin – ich nehme Medikamente, nehmen Sie Sie aus der depression – auch aufhören Zwang. Und Zwang ist, wie man in einen Selbstmord. Sie planen nicht. Sie nicht darüber nachdenken. Es ist einfach etwas, dass Sie schnell tun, ohne Zugriff auf Grund, ohne den Zugriff auf Ihre deep-value-system, weil Ihr Gehirn unruhigen.

So sicher dass Sie verstehen, dass es Hilfe gibt, um dies zu verhindern, aber dann zu schauen, die Ursachen und um Menschen wieder in würde und mit Liebe in Ihren Gemeinden, und nicht diese Hoffnungslosigkeit, das Gefühl, dass Sie auf der Außenseite der Suche in unserer schönen Gesellschaft in Kanada.

Es ist unsere Schande, für immer.

Also, warum hat dies so lange gedauert, damit umzugehen?

Ich weiß es nicht. Es ist sicherlich ein problem, das ich habe bewusst alle meine Leben. Und je mehr wir uns dessen bewusst sind, desto mehr schämen wir uns, dass es schon so lange. Aber eines der Geheimnisse der Wiederherstellung von allem, immer besser, wollen es selbst, der Wahl, um die Hilfe aufzurufen, wählen zu sein Teil der Lösung, anstatt zu bleiben in Ihrem Ort. Und ich denke, dass die Möglichkeiten der access-Hilfe sind einfach nicht da für die Menschen im Norden.

“Die Wahrheit ist, Sie können nicht das Problem lösen, sich selbst von einer psychischen Störung, Sie kann nicht, egal wie hart Sie versuchen, weil psychische Krankheit ist Falsches denken.”

Wir suchen in Telemedizin-out an UBC [University of British Columbia], und es ist eine sehr gute Idee, dass in der Lage, Psychiater haben, die Sitzungen mit Patienten, die im hohen Norden nur durch einen Bildschirm. Es gibt viele moderne Möglichkeiten, mit Technologie, die wir Hilfe anbieten können.

Die Wahrheit ist, Sie können nicht das Problem lösen, sich selbst von einer psychischen Störung, Sie kann nicht, egal wie hart Sie versuchen, weil psychische Krankheit ist Falsches denken. Sie müssen also einem Dritten.

Sie ging durch psychische-Gesundheit-Probleme, als Sie jünger waren. Wie glaubst du, dass deine Erfahrungen anders gewesen wäre, wenn Sie 30 Jahre jünger?

Ach du meine Güte, wie anders es gewesen wäre, weil ich kann Ihnen sagen, dass das Medikament jetzt überlegen ist, gibt es einfach keine Frage. Die Medizin, die Sie verwendet, um uns, es war betäubend. Er legte uns im Ort, aber es hat uns kein Leben. Es gab uns keine funkeln. Es war ein abstumpfen, abstumpfen Sache.

Während jetzt mit den neuen Forschungen in der Neurowissenschaft, Stimmung Stabilisatoren, die notwendig sind, damit Menschen aus der Manie, sind Sie so wirkungsvoll. Sie kann wirklich erlauben Sie Ihnen, sich zu beruhigen, das schnelle feuern in Ihrem Gehirn, nicht lassen Sie Zugriff auf Grund.

Ich ging durch eine Menge von Behandlung zu versuchen und halten mein bipolar. Aber die Behandlung, die ich dachte, war schlimmer als die Krankheit. Bis die Krankheit erwies sich, dass keine, es war viel schlimmer. Ich hätte nie gedacht, es war die Korrektur vor. Ich dachte, ich würde fallen und anheben und fallen und Hebe alle meine Leben. Aber Ausgewogenheit zu finden, zu finden, ein richtiges Leben, nur kam immer diese ernste Hilfe. Und wollen es,, besser sein zu wollen.

margaret trudeau pierre justinPremierminister Pierre Trudeau, und seine Frau, Margaret; aber Ihre 2-Jahr-alten Sohn; Justin; war ein wenig überwältigt von allem. (Foto von Boris Spremo/Toronto Star via Getty Images)

Und schließlich, als niemand hat eine bessere Perspektive, als Sie, wie Justin und Pierre unterscheiden sich in Ihren leadership-Qualitäten?

Kann ich sagen, Tag und Nacht? Pierre war sehr viel ein jesuitischer intellektueller, gefangen sehr viel in seinem eigenen Geist, seine eigene Philosophie, sein eigenes Wertesystem. Er war ein bisschen ein ästhet, er war eine innere person. Er würde lieber seine Zeit verbringen denken, als chit-Chat.

Mein Liebling Justin scheint zu sein, etwa das Gegenteil. Er hat eine unglaublich feine Geist, aber es ist angeheizt-durch Menschen, durch Gedanken, die Menschen bringen zu ihm. So er ist da draußen, in der Erwägung, dass Pierre war mehr ein philosophenkönig an der Spitze des Berges. Justin hat die Fähigkeit zu erreichen, in die Menschen. Er ist sehr nett.

margaret trudeau Justin Trudeau ist umgeben von seiner Mutter Margaret Trudeau, als er kommt, um seinen Sieg Rede nach der Bundestagswahl in Montreal, am Okt. 19, 2015. (REUTERS/Jim Young)

Warum denken Sie, dass beide, im Gegensatz zu anderen Ministerpräsidenten, erobert haben, die Einbildungskraft des Publikums in dieser Art und Weise?

Pierre Tat, weil er war ein echter change-maker. Er bot einen tiefen gesellschaftlichen Wandel. Er gab uns die Charta der Rechte und Freiheiten. Er war ein sehr, sehr nachdenklicher Premierminister. Er wandte all sein Intellekt in uns die “gerechte Gesellschaft.”

Gut, er und ich hatten auch Justin und jetzt ist er der Kopf unserer Gesellschaft. Und er den Weg gehen. Justin ist in der Lage sein zu verabschieden, all die Träume, hatte Pierre, der Visionen hatte Pierre, für eine vielfältige, gleich-Land, wo es solche tiefen Respekt für den anderen, Mitgefühl, all die Dinge, die wir brauchen in unserer Gesellschaft.