Rezept Medikament Preise Haben Die Amerikaner Suchen Nach Kanada

0
347

Lebensrettende verschreibungspflichtige Medikamente Durchlaufen haben dramatische Preissteigerungen in den USA und es ist was einige Amerikaner zu verwandeln, Kanada.

Floridian Darby Leigh sagte dem Toronto Star, Sie war schockiert, als Sie entdeckte, würde es Kosten, die Ihr 600 US-Dollar für zwei EpiPens. Ihr Mann, der ursprünglich aus Ontario, schlug Sie kaufen Medikamente aus Kanada, wo Sie in der Lage, eine zwei-pack für ein Drittel der Kosten.

epipen
Ein EpiPen kann Kosten $300 in den USA (Foto: Getty)

EpiPens stoppen kann eine potenziell lebensbedrohliche allergische Reaktion und den Drogen verfallen in nur 18 Monaten macht Sie zu einer teuren und regelmäßigen Auftretens für Familien.

Im Gegensatz zu Kanada, den USA nicht regulieren Medikament Preise. So können Pharmaunternehmen die Preise festsetzen, wie Sie wollen.

“Was wir haben, zu schützen gegen diese rasanten Preissteigerungen ist eine Regulierungsbehörde, die Patentierte Medizin Preise Review Board (PMPRB). Es reguliert den Preis erhöht … unsere Preise können nicht gehen astronomisch hoch und sehr schnell, weil es gesetzliche Beschränkungen für Preisentwicklungen,” Steve Morgan, Gesundheit, Politik-professor an der University of British Columbia, sagte der National Post.

“… unsere Preise können nicht gehen astronomisch hoch und sehr schnell, weil es regulatorische Beschränkungen der Preis Wachstum.”

Diabetiker sind eine weitere Gruppe, die sich nach Kanada inmitten Preissteigerungen.

In der U. S, die Kosten von insulin hat sich dramatisch erhöht. Die Preise für Humalog, ein schnellwirkendes insulin, gewachsen 700 Prozent seit 1996, berichtete Die Washington Post.

Für Diabetiker, die lange Zeit ohne insulin können in der Folge zu Erblindung, Nerven-Probleme, Herz-und Nierenversagen und schließlich den Tod.

In den USA ein 10-milliliter-Fläschchen Humalog — rund einen Monat zu versorgen — Kosten kann über 250 US-Dollar aus der Tasche, nach US-Rezept, Preis-Vergleich-Website GoodRx.com. Die gleiche Menge kostet nur CA$32 auf einer Kanadischen Website, eine Zahl, die wird noch mehr verlockend mit der niedrigen Kanadischen dollar. Und das beinhaltet noch nicht die Dutzende von anderen medizinisch versorgt Diabetiker verlassen sich auf, um zu überleben.

Eine illegale, aber oft übersehen, Praxis

Import von Drogen in die USA aus Kanada ist technisch gegen das Gesetz, entsprechend der FDA.

Aber einige Staaten, darunter Maine und Kansas, bestanden haben, die Rechnungen zu und die Einwohner kaufen persönliche verschreibungspflichtige Medikamente von Kanada, CNBC berichtet. In andere Staaten, das Gesetz ist oft nicht durchgesetzt.

CNBC fügte hinzu, dass etwa zwei Prozent der Amerikaner gekauft haben, verschreibungspflichtige Medikamente von außerhalb des Landes.

Und diese Zahl könnte in Naher Zukunft erhöhen.

President-elect Donald Trump hat zugesagt, die Aufhebung der Affordable Care Act, die verlassen konnte, Millionen US-Bürger ohne Krankenversicherung.